FANDOM


Sedna ist ein transneptunischer Asteroid in unserem Sonnensystem und ein möglicher Zwergplaneten-Kandidat. Sie umkreist die Sonne auf einer hochgradig elliptischen Bahn und ist das äußerste benannte Objekt im Sonnensystem.

Sie ist nach Sedna, der Meeresgöttin der Inuit, benannt. Zuvor war sie unter dem Namen 2003 VB12 bekannt.

EntdeckungBearbeiten

Sedna wurde am 14. November 2003 von Mike Brown, Chad Trujillo und David Rabinowitz am Mount-Palomar-Observatorium entdeckt.

UmlaufbahnBearbeiten

Der Asteroid umläuft die Sonne in einem mittleren Abstand von ca. 543 AE (81,2 Mrd. Kilometer) und in einem Zeitraum von 12.661 Jahren. Ihre Bahn ist hochgradig elliptisch, variiert somit um 86% gegenüber des mittleren Abstandes, und ist um ungefähr 12° gegenüber der Ekliptik geneigt.

EigenschaftenBearbeiten

Sedna hat einen Durchmesser von gut 1700 Kilometern und ist damit ein außergewöhnlich großer Asteroid. Sie besitzt ca. 1/1000 der Erdmasse, so gut wie keine Abplattung, ist also rund, was ebenfalls ungewöhnlich für einen Asteroiden ist, und ihre Achse ist um ca. 47° geneigt. Für einen Umlauf um ihre Achse benötigt sie zwei Tage und 14 Stunden.

Darüber hinaus besitzt sie eine herausstechende rote Färbung und zahlreiche Einschlagskrater. Auf ihrer Oberfläche herrschen Temperaturen von -241 °C an ihrem sonnennächsten bis -251 °C an ihrem sonnenfernsten Punkt.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki