FANDOM


Haumea
Haumea
Haumea Oberfläche
Eigenschaften
Typ Zwergplanet
Klasse Eiswelt [Gefroren]
Satelliten

2: Hi'iaka, Namaka

Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 1739 km (0,136 D⊕)
Masse 0,0007 M⊕
Dichte 2,5 g/cm3
Abplattung 0,427
Temperatur -230 °C
Earth Similarity Index 0,059
Albedo (geom.) 0,7
Rotationsperiode 3 Stunden, 55 Minuten
Achsenneigung 97°
Alter 4,54 Mrd. Jahre
Äquatorgravitation 0,176 m/Sek2 (0,018 g)
Polgravitation 1,061 m/Sek2 (0,108 g)
Fluchtgeschwindigkeit 778,36 m/Sek
Orbitale Eigenschaften
Bahntyp Elliptisch
Referenz Sonne
Siderische Umlaufzeit 282 Jahre, 201 Tage
Umlaufradius 43,06 AE
Exzentrizität 0,195
Bahnneigung 28°

Haumea ist ein stark ellipsoider Zwergplanet mit zwei Monden, der ein Teil des Kuipergürtels ist und als dieser die Sonne umkreist.

Sie ist nach Haumea, der hawaiischen Gottheit der Fruchtbarkeit, benannt. Ihre Monde Hi'iaka und Namaka sind nach ihren Kindern benannt, die aus verschiedenen Körperteilen geboren worden sind.

EntdeckungBearbeiten

Haumeas Entdeckung wurde am 28. Juli 2005 von P. Santos Sanz, J. L. Ortiz und F. J. Aceituno vom Sierra-Nevada-Observatorium (Spanien) bekanntgegeben, nachdem sie die Aufnahmen vom 7. März 2003 erneut ausgewertet haben und den Zwergplaneten entdeckten.

Ein Jahr zuvor, also 2004, entdeckten bereits andere, US-amerikanische Astronomen den Zwergplaneten und gaben ihm die Bezeichnung „Santa“. Den spanischen Astronomen wurde dann vorgeworfen, dass sie auf die Teleskop-Logdaten der anderen Gruppe zugegriffen hätten und Haumea nur so hätten entdecken können.

UmlaufbahnBearbeiten

Haumea umläuft die Sonne auf einer stark exzentrischen und um 28° geneigten Bahn in einem mittleren Abstand von ca. 43 AE (6,43 Mrd. km) und in einem Zeitraum von 282 Jahren und 201 Tagen.

EigenschaftenBearbeiten

Haumea besitzt eine stark ellipsoide Form, ist also keine Kugel, sondern besitzt vielmehr die Form eines langgezogenen Eies. Diese Form kommt durch die Fliehkräfte zustande, die bei ihrer schnellen Rotation in nur ca. 4 Stunden entstehen.

Ihre Rotationsachse ist um 97° geneigt, das bedeutet, Haumea rotiert rückläufig, also nicht wie üblich gegen den Uhrzeigersinn, sondern mit diesem. Von der Oberfläche werden gut 70 % des einfallenden Sonnenlichts reflektiert und auf der Oberfläche herrschen Temperaturen um -230 °C.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki