FANDOM


II Europa
Europa.png
Europa Oberfläche.png
Eigenschaften
Typ Mond
Klasse Eiswelt [Gefroren]
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 3121,60 km (0,24471 D⊕)
Masse 0,008035 M⊕
Dichte 3,0139 g/cm3
Abplattung 0
Temperatur -181°C - -176°C
Earth Similarity Index 0,250
Albedo (geom.) 0,64
Rotationsperiode
Achsenneigung ≈ 0°
Alter 4,54 Milliarden Jahre
Äquatorgravitation 1,3156 m/Sek2 (0,13411 g)
Polgravitation 1,3163 m/Sek2 (0,13418 g)
Fluchtgeschwindigkeit 2,03 km/Sek
Orbitale Eigenschaften
Bahntyp Elliptisch
Referenz Jupiter
Siderische Umlaufzeit 3 d 13 h 15 m
Umlaufradius 670.891 km
Exzentrizität 0,010
Bahnneigung ≈ 0°
Atmosphärische Eigenschaften

Europa (auch Jupiter II) ist der zweitinnerste und kleinste der Galileischen Monde des Jupiter, die nach ihrem Entdecker Galileo Galilei, einem italienischen Gelehrten, im Jahre 1610 benannt sind.

UmlaufbahnBearbeiten

Europa umläuft den Jupiter in 3 Tagen, 13 Stunden und 15 Minuten in einem mittleren Abstand von 670.891 Kilometern und zeigt ihm dabei stets dieselbe Seite, da sie an dessen Rotation gebunden ist. Ihre Bahn ist nur etwa 0,47° gegenüber der Äquatorebene des Jupiter geneigt.

AufbauBearbeiten

Europa hat einen Durchmesser von 3121,6 Kilometern und ist damit geringfügig kleiner als der Erdmond (3474 km). Ihre mittlere Masse beträgt 3,01 g/cm3 und ist somit größer als die aller kleinen Monde des Sonnensystem zusammengenommen.

OberflächeBearbeiten

Die Oberfläche Europas besteht aus einer kilometerdicken Wassereisschicht, die mit zahlreichen, sich kreuzenden Gräben und Furchen (Lineae) sowie Einschlagskratern überzogen ist. Ihr Albedo beträgt 0,64 (64 % des Sonnenlichts wird reflektiert) und ist deshalb eine der hellsten Oberflächen des Sonnensystems. Auf ihr wurde zudem Wasserstoffperoxid und Schwefelsäure nachgewiesen.

Unter der Oberfläche befindet sich ein bis zu 100 Kilometer tiefer Ozean aus flüssigem Wasser, in dem es Leben geben könnte, jedoch nur solches, das kein Sonnenlicht benötigt.

InneresBearbeiten

Eruopas innerer Aufbau gleicht dem eines terrestrischen Planeten, also befindet sich im Zentrum ein Eisen(sulfid)kern und darum ein Mantel aus Silikatgestein.

AtmosphäreBearbeiten

Europa besitzt eine extrem dünne Atmosphäre aus Sauerstoff, welcher vermutlich durch die Einstrahlung des Sonnenlichts auf die Eiskruste entsteht und das Eis so in Wasser- und Sauerstoff gespalten wird.

BilderBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki