FANDOM


Charon
Charon.png
Charon Oberfläche.png
Eigenschaften
Typ Mond
Klasse Eiswelt [Gefroren]
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 1186 km
Masse 0,0003 M⊕
Dichte 1,74 g/cm3
Abplattung n.v.
Temperatur -210 °C
Earth Similarity Index 0,070
Albedo (geom.) 0,35
Rotationsperiode 6 Tage, 9 Stunden
Achsenneigung 17°
Alter 4,54 Mrd. Jahre
Äquatorgravitation 0,288 m/Sek2 (0,029 g)
Polgravitation 0,288 m/Sek2 (0,029 g)
Fluchtgeschwindigkeit 584,7 m/Sek
Orbitale Eigenschaften
Bahntyp Elliptisch
Referenz Pluto-Charon-System
Siderische Umlaufzeit 6 Tage, 9 Stunden
Umlaufradius 19.636 km
Exzentrizität 0,003
Bahnneigung 112°
Atmosphärische Eigenschaften

Charon ist der innerste und größte Mond des Zwergplaneten Pluto.

Er wurde am 22. Juni 1978 vom US-amerikanischen Astronomen James Walter Christy am United States Naval Oberservatory in Washington, D.C. entdeckt.

UmlaufbahnBearbeiten

Charon und Pluto umkreisen sich gegenseitig, um ihren gemeinsamen Schwerpunkt, der einige tausend Kilometer über Plutos Oberfläche liegt. Für einen Umlauf in einem mittleren Abstand von ca. 19.600 Kilometern benötigt Charon sechs Tage und neun Stunden. Für eine Drehung um ihre eigene Achse benötigt sie die gleiche Zeit und rotiert deshalb gebunden, genauso wie Pluto. Damit bilden sie das einzig bekannte, doppelt gebundene System. Beide Himmelskörper zeigen sich stets dieselbe Seite.

EigenschaftenBearbeiten

Charon hat einen Durchmesser von 1186 Kilometern und ist damit mehr als halb so groß wie Pluto. Auf seiner Oberfläche herrschen Temperaturen um -210 °C.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki