FANDOM


19 LMi 4.1
19 LMi 4.1.jpg
19 LMi 4.1 Karte.jpg
Eigenschaften
Typ Mond
Klasse Terra [Moderat]
Lebensformen

organisch einzellig

Biome

Ozeanisch

Lebensursprung

Abiogenese

Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 7108 km (0,56 D⊕)
Masse 0,166 M⊕
Dichte 5,26 g/cm3
Abplattung n. v.
Temperatur -22°C bis -9°C
Earth Similarity Index 0,830
Albedo (geom.) 0,312
Rotationsperiode 4 Tage, 18 Tage
Achsenneigung 48°
Alter 1,29 Mrd. Jahre
Äquatorgravitation 5,23 m/Sek2 (0.533 g)
Polgravitation 5,23 m/Sek2 (0.533 g)
Fluchtgeschwindigkeit 6,10 km/Sek
Orbitale Eigenschaften
Bahntyp Elliptisch
Referenz System 19 LMi 4-4.1
Siderische Umlaufzeit 4 Tage, 18 Tage
Umlaufradius 140.720 km
Exzentrizität 0,004
Bahnneigung
Atmosphärische Eigenschaften
Höhe 185 km
Homogene Atmosphäre 10 km
Atm. Druck 0,11 atm
Luftdichte 0,215 kg/m3
Lufttemperatur –22°C bis –9°C
Schallgeschwindigkeit 264,21 m/Sek
Treibhauseffekt
Ø Molmasse 41,4
Relative Masse 3,125·10-7
Atm. Masse 5,173·10-8 M⊕

19 LMi 4.1 ist der zweitgrößte Mond im Planetensystem 19 LMi. Der Mond kreist nicht direkt um seinen Zentralkörper, 19 LMi 4, sondern um ihren gemeinsamen Schwerpunkt, der weit außerhalb des Zentralkörpers liegt. Auf ihm befindet sich Leben, wie auch auf seinem Planeten.

UmlaufbahnBearbeiten

Der Mond umkreist ihren gemeinsamen Schwerpunkt auf einer minimal elliptischen Bahn in einem Zeitraum von vier Tagen und 18 Stunden in einem mittleren Abstand von 140.000 Kilometern.

EigenschaftenBearbeiten

19 LMi 4.1 besitzt einen Durchmesser von 7108 Kilometern und ist damit etwas mehr als halb so groß wie die Erde. Im Verhältnis zu seinem Zentralkörper 19 LMi 4 (17082 km) ist er knapp zweieinhalb Mal kleiner.

Die Oberflächentemperatur steigt nie über 0 °C, sondern pendelt immer zwischen -22 °C und -9 °C.

Darüber hinaus verfügt er über eine gebundene Rotation, welche sich der Rotationsdauer seines Planeten angepasst hat. Das bedeutet, der Mond steht von der Oberfläche des Planeten aus gesehen immer an derselben Stelle.

Zusätzlich verfügt er über eine 185 Kilometer hohe Atmosphäre, die bloß 1/10 des Drucks der Erdatmosphäre aufweist und dazu bläulich schimmert.

LebenBearbeiten

Das Leben auf dem Mond existiert bloß in seinen kleinen Ozeanen bzw. Seen in Form von Einzellern, das bedeutet, keine höheren Lebensformen, sondern beispielsweise Bakterien. Das Leben ist vermutlich aus Abiogenese entstanden, das heißt, es hat sich aus organischen Stoffen entwickelt.

BilderBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki